Spielerlebinis WotLK

WoW private server Wow Private Server
  • Anregungen und Wünsche


    Im großen Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem LK Server.

    Ping ist suuper, Solo Craft macht Spaß.Server läuft sehr stabil.:)

    Wären da nicht 2 Dinge die mir immer wieder negativ auffallen.


    1:) Die sehr geringe Anzahl der aktiven Spieler

    2:) Ein sehr spartanisches Angebot im Auktionshaus


    Es ist dabei allerdings letzterer Grund (2.) der rimmer wieder Anlass zur Verärgerung gibt.

    Weder Verzauberungs Rollen noch Steine zum sockeln. ja einfach nichts brauchbares zur Rüstungsausstattung oder Berufe skillen ist dort zu finden !


    Da hat man nun die Möglichkeit auch mit geringer Spieleranzahl etwas zu erreichen und scheitert dann an der Optimierung der Chars.

    In wie weit hier Verbesserungen möglich sind, mag ich nicht zu beurteilen. Aber WÜNSCHEN würde ich mir sehr das es hier zu befriedigenden Lösungen kommt.


    Vielleicht tut sich ja vor dem Weihnachtsfest ein kleines Wunder auf......:saint:


    Eure Trinity

  • .. Also ich hab aktiv auf zwei der größten Deutschsprachigen WotLK Server gespielt. Ich werde hier laut AGB keine Werbung machen oder gut, noch schlecht reden. Es geht ehr um Impressionen..


    Also wie gesagt.. Eine Community oder auch ein Server hat natürlich immer etwas mit der Belegschaft und den Leuten zu "kämpfen".. Da machen wir uns mal nichts vor.. Zumal es auch meist mit hohen Kosten verbunden ist.. Kenne ich zb auch sehr gut von ARMA, ARK und sonst wie vielen Survival-Games oder Landwirtschafts-Simulatoren, die man so bereitgestellt hatte..

    Meist aber ist gerade die "Privat-Server-Belegschaft" auch weit ab von dem alte, wo die Offiziellen Server (Von WoW halt gerade betont) ihren Tagesablauf haben.. Sprich: Immer mehr Bonis für weniger Aufwand. (Artet auch langsam in Pay to Win oder Pay to Grow aus). Die Instanzen werden allein durchlaufen weil man ja zu IMBA ist oder die Sets dort regelmäßig samt Mounts easy gefarmt.. Das Flair bricht eben weg.. Leider.. Auf WotLK Servern ist das zum glück noch sehr Entspannt.

    Ich kenne es nur leider so, dass selbst dort alle nach und nach rummeckern, das doch bitte das nächste Addon/DLC kommt. Aber wieso? Weil man Endcontent spielt und alle Set-Teile für alle Chars voll hat..


    Es ist aber leider auch das problem, dass Private Server eben neben keiner Käuflichen "Erleichterung" auch auf einem Stand "Stehenbleiben".. Das prinzip von WoW ist ja bekanntlch das, dass man stets halt weiter kommt. Man wird so eingebunden in das System und immer höher hinaus will..

    Und das ist eben die Krux in dem System... Viele haben darauf keine lust mehr. Gut für Private Betreiber, schlecht für Unternehmer.

    Und so kommen dann nach und nach Gamer auf die gedanken, um sich mit Privatservern zu befassen..


    Nur wirklich locken, dass kann man vermutlich ehr die echt alten Hasen, oder jene, an denen damals der Hype verbei gelaufen ist und die einfach Bock auf eines der besten RPG-MMO haben.. Jedoch muss man ehrlich sein.. Wenn ich überlege, wie viele Euros ich Onkel Blizzard in den Rachen gestopft habe und wie viel Lebenszeit dabei drauf ging, dann muss ich sagen, dass ich aber auch nicht wirklich SOOOOO viel gedaddelt habe. Und da mir die Addons nach MoP eigendlich nie den "kaufkick" gegeben haben, ist es aben dabei auch geblieben. Abo asgelaufen und mehr Geangelt und auf Jagd gewesen :D so einfach das überdauert.

    Nur das jemand, der eben wie oben erwähnt sein Leben nach Blizzard ausgerichtet hat, kann man schwer auf den Privaten sektor holen.

    Ich vermute, dass man Vieleicht ein kleines "Boni" für Spieler anbieten könnte, wie eben auch besagte groß-server (also mit um die 200Spieler teilweise pro Fraktion.. Nur um das umzusetzten, da ist seeeeehr viel zu machen und tun. Vermutlich auch wiederum wird das vielen nachher den Spielspass verderben.. Die haben es halt so gemacht, dass man eben ein guten Spieler-Char aufgemotzt bekommt. Hier ist ja der Dämonenjäger oder DK halt da, der nach dem "Toturial" mehr als genug Patte auf Tasche hat.. Somit ist das nebensache.. ABER: Was man probieren könnte, um ggf etwas pepp reinzubekommen:


    Die AH überall Verbinden (Soweit auch möglich, Material und Gear vielleicht als Admin Spawnen und reinsetzen).. Die Lootchancen etwas höher drehen und vieleicht einige Events überarbeiten..

    Dann Werbung fahren in Sozialen Netzwerken und ich habe mal mit wem geschrieben, wo diese Spielerin für ebenfalls Marken ihre Ausrüstung in Legendäre Gegenstände "verzaubern" ließ. Ob das wirklich ging, kein Plan, aber sowas würde ja auch als Eventlohn nett sein .. Dass dann noch Kopfgeldjagden gemacht werden als tägliches oder Wöchendliches Event, wo NPC - Elite gejad werden, und als Loot oder als Lohn dann ebenfalls statt Gold, Marken droppen oder Ausgezahlt werden..

    Mit sowas denke ich, bindet man neben dem Spass halt ggf neue, die auf das ewig alte "Rein und Raus-Spiel" auf offiziellen Servern eben die Luft abgelassen haben.. Individuell sozusagen..


    Vieleicht findet es ja Anklang .. Eine Veränderung ist manchmal auch positiv.. In diesem Sinne.. Lasst euch nicht ärgern!

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    ... wer Fehler findet, kann die sehr gern behalten !

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!